Mediation

Das Mediationsverfahren ist ein Klärungsprozess, in dem Konflikte transparent werden und eine einvernehmliche Lösung erarbeitet wird. Dabei stehen die Bedürfnisse der beteiligten Konfliktpartner im Mittelpunkt. 

Der Mediator unterstützt durch seine allparteiliche Haltung und seine methodische Kompetenz die Reflexion und Offenheit in der Konfliktklärung. Auf Basis des gegenseitigen Verstehens und gegenseitiger Akzeptanz können neue Wege zur Berücksichtigung und Umsetzung der unterschiedlichen Bedürfnisse und Ziele erarbeitet werden.

Dr. Doris Früh-Naumann ist seit 2001 als Mediatorin beratend und vermittelnd tätig.